“Ich habe in den vielen Jahren meiner Arbeit als Psychotherapeut die unterschiedlichsten Therapieformen eingesetzt, um meine Patienten zu heilen. Als ich BWRT entdeckte (...), fühlte sich das an, als hätte ich einen Schatz gehoben. Die Ergebnisse, die ich damit erzielte, erschienen fast zu gut, um wahr zu sein.”

RAFIQ LOCKHAT

PSYCHOTHERAPEUT AUS SÜDAFRIKA

BWRT®

WAS IST BWRT®?

BWRT® steht für BrainWorking Recursive Therapy® und ist sowohl ein psychologisches Modell als auch eine Psychotherapieform, die vom britischen Therapeuten Terence Watts entwickelt wurde. Wie viele andere moderne Therapieformen auch, lässt BWRT® dem Klienten ein hohes Maß an Privatsphäre, so dass Sie nichts erzählen müssen, was Sie nicht möchten. Wichtig für den Therapeuten ist nur zu wissen, wie Sie sich in einer bestimmten Situation fühlen, und wie Sie sich lieber fühlen würden. BWRT® ist eine komplett neue und andersartige Therapie, die auf den neuesten Erkenntnissen über die Arbeitsweise unseres Gehirns aufbaut, wie es unsere Launen, unser Verhalten und unsere Emotionen beeinflusst. 

Nur zertifizierte Therapeuten sind in der richtigen Anwendung von BWRT® ausgebildet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Auch wenn BWRT® noch eine sehr junge Therapieform ist – es gibt sie praktisch erst seit 2011 – so ist sie in der englischsprachigen Welt, insbesondere in Großbritannien und Südafrika, schon weit verbreitet. In Deutschland hingegen gibt es bislang nur wenige Therapeuten, die damit arbeiten. Daher gibt es auch kaum deutschsprachige Informationen im Internet dazu. Sollten Sie Fragen haben, sprechen Sie mich gerne an.

WOBEI KANN BWRT® MIR HELFEN?

Mit BWRT® lassen sich viele einschränkende Verhaltensweisen behandeln wie:

  • Phobien

  • Angststörungen

  • Abhängigkeiten

  • Selbstwertproblematiken

  • Zwänge

  • Depressionen

  • Traumata

FÜR WEN IST BWRT® GEEIGNET?

BWRT® eignet sich sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ab etwa sechs Jahren. 

WIE LANGE DAUERT EINE BWRT® THERAPIE?

BWRT® ist das Paradebeispiel einer modernen Kurzzeittherapie. Nur in seltenen Fällen sind mehr als vier Sitzungen nötig, um merkbare Veränderungen anzustoßen. 

 
 
 
 

© 2020 Birte Hosoda

Kontakt